#1

Partnerschaftsanfrage

in Anfrage & Rückmeldungen 12.02.2019 16:15
von Past Whispers (gelöscht)
avatar



♥ -lich Willkommen,

Schön das ihr her gefunden habt. Ihr habt Interesse an einer Partnerschaft? Dann seid doch so gut und hinterlasst uns ein paar Daten. Wir werden uns diese in Ruhe durchlesen und euch eine Antwort geben.
Vergesst bitte euren Link nicht :)



nach oben springen

#2

RE: Partnerschaftsanfrage

in Anfrage & Rückmeldungen 17.02.2019 16:23
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

[center]

Ein kleines, aber feines Real Life Forum sucht aktive und freundliche Nachbarn,
daher stellen wir uns kurz vor:

Bienvenue à
Petite Ville

Nous sommes en 2018 avant Jésus-Christ.
Toute la Gaule est occupée par les Romains.

Toute?
Non!
Un village peuplé d'irréductibles Gaulois résiste encore et toujours à l'envahisseur.


Ganz so sieht unsere Geschichte nicht aus, doch für ein Dorf am Rande der ehemaligen Römersiedlung Augusta Viromanduorum reicht auch unsere Geschichte weit zurück. (Saint Quentin=Augusta Viromanduorum)
Letzte Ausgrabungen, 1998 von einer Hobbyarcheologin, schreiben die Geschichte das einige Gallier im Gebiet unseres Dorfes einen Waldwiederstand gegen die Römer führten, anerkannt ist es leider nicht.

Offiziell hingegen existiert Petite et Ville, wie der Landstrich auch genannt wird, seit 1425 n.Chr. und wurde von zwei jungen Adelsmännern geründet, die ihr Glück suchten. Wohl auch fanden, wenn man den Geschichten der Alten glauben darf.

Gründungserzählungen
[spoiler]Comte Jaques Petit entstammte dem Fürstenhaus Petite, das zu jener Zeit einen Platz bei Hofe inne hatte. Als vierter Sohn jedoch hatte Jaques keine Erbansprüche an Land oder Vermögen inne, so, erzählt man sich, borgte er sich ein Startkapital um ein eigenes Leben aufzubauen.
Im Nordwesten von Paris fand er den Flecken Erde, den er zu seinem neuen Heim machen wollte. Am Nord-Ost Ufer des dortigen, damals noch kleinen, Sees waren die Wiesen wie für die Viehzucht gemacht und im späteren wurden die Ländereien bei Hofe berühmt, für seine Pferde und Viehzucht.

Am Süd-Ost Ufer hingegen kam ein junger Mann aus den südlicheren Gebieten des Landes an. Maurice Ville, war der Sohn eines Weinbauers, der seine Heimat verlassen musste und nie wieder über diese sprach, so heißt es zumindest.

Im guten trafen beide Männer den Entschluss das Land um den See aufzuteilen und so das Gebiet Peti et Ville zu gründen, was sich im späteren Volksmund zu Petite Ville formte.
Einige Jahrzehnte vergingen bevor der Friede zwischen den beiden Adelsfamilien brach. Wie dies geschah weiß heute niemand mehr, doch die Alten meinen man würde die Abneigung der Familien zueinander spüren. Doch ist dies wirklich der Fall?

Im Jahr 1434 n.Chr. traten beide Gutsherrn ein Teil ihrer Ländereien an die heilige Kirche ab, welche am Westufer ein Zisterzienserinnen Kloster errichtete. Leider hatte diese Einrichtung nur wenige Jahre Bestand und hier reichen Mythen und Legenden vielleicht ganz nach an die Wahrheit heran. Oder auch nicht? In jedem Fall erwarb ein Erbe des Ville das Land 1780 n.Chr. von der Kirche zurück, nachdem, so wird noch immer gemunkelt, der Teufel dort jungen Frauen aufgelauert habe.
Durch die Jahrhunderte hinweg hielten sich Gerüchte von Dämonen die sich über Frauen her machten, junge Männer verführten und qualvoll misshandelten. Mythen?[/spoiler]

Geschehnisse der letzten Jahre
[spoiler]Noch heute leben beide Nachfahren der Gründungsfamilien in Petite Ville gut von den Erträgen ihrer Ländereien, auch wenn sich in den letzten Jahren einiges getan hat.

Corvin Petite-Maes, der jüngste und letzte Nachkomme von Jaques Petit führt noch immer eine gut laufende Viehzucht, sowie einen Reiterhof, doch hat er auch einen Teil seines Landes zu einem Freizeitpark umgestalten lassen, der sowohl für Spaß, als auch für Einblicke in den Bauernhofalltag sorgt.

Auch das Weingut Ville wird noch von einem letzten Nachkommen Maurice Ville geführt, wenn auch der Name bereits seit einigen Generationen ausgestorben ist.
Gérard Dupont baute zu seinen Lebzeiten das Herrenhaus zu einem Feriendomiziel aus, doch das Hauptaugenmerk der Ville Nachkommen ist und bleibt der Weinanbau. Ohne einen offiziellen Erben vermachte er sein Weingut einem Nachkommen seiner Tante väterlicherseits und so wurde Chris Dupont der neue Freiherr Ville, ein Titel der nur noch im Volksmund gebraucht wird.

Das Kloster jedoch erbte Chris nicht, dieses überschrieb G´rad bereits einige Jahre vor seinem Tod einer Frau aus dem Dorf. Natürlich machte dies nach seinem Tod die Runde und mehrte Gerüchte einer unehelichen Tochter oder Geliebten, doch da keinerlei Verbindung erkennbar war, legte sich dies schnell.
Im Dorf munkelt man noch heute über diesen Ort, auch wenn seit mehr als 100 Jahren keine neuen Gerüchte von Teufelsanbetung mehr auf kamen. Was geschieht hinter den Toren zum Kloster? Immerhin kommen und gehen Gäste in regelmäßigen Abständen und auch die wenigen Besucher aus nahen Städten hüllen sich in Schweigen und von außen sind nur Gewächshäuser und Rosen zu sehen. [/spoiler]

Im Dorf hat sich vieles getan. Neue Einwohner kommen in die ländliche Gegend, beleben die Straßen neu und mischen sich unter alt eingesessene.
Immer in Frieden?
Das wird die Zukunft zeigen, doch eines ist ganz sicher:

In Petite Ville gibt es mehr zu entdecken, als es das bloße Auge erkennen kann!

nach oben springen

#3

RE: Partnerschaftsanfrage

in Anfrage & Rückmeldungen 20.02.2019 01:23
von Sayuri
avatar



Hallo liebes Forenteam,

das Bloody Blades öffnet nun seine Pforten um Menschen und Vampire willkommen heißen zu können die mit in die Welt von Owari no Seraph eintauchen wollen. Doch auch wenn wir noch neu sind, wollte ich die Gelegenheit nutzen um auf die Suche nach einer angenehmen Nachbarschaft zu machen. Bitte gebt uns etwas Zeit bevor ihr uns wegen der bisher noch fehlenden Aktivität ablehnt. Ich hoffe das sich in den nächsten Tagen noch weitere Leute finden denen die Thematik gefällt.

Mit lieben Grüßen Sayuri



Bloody Blades

Acht Jahre verstrichen seit ein Virus Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt getötet hat und diese Monster auftauchten. Jeder, der nicht durch das Virus umgekommen war befand sich im Kampf ums überleben in den Trümmern, die noch von der Welt übriggeblieben waren.
Als wenn es nicht gereicht hätte wie viele schon durch das Virus starben oder von den Monstern zerfetzt und verschlungen wurden, kamen die Vampire. Sie trieben alle Menschen zusammen die sie finden konnten und brachte sie in ihre Städte. Dort werden sie gehalten wie Vieh um ihre "Herren" als welche sich die Vampire zu gern sehen mit dem Blut zu versorgen das diese so begehren.
Die japanisch kaiserliche Dämonenarmee mit ihren verfluchten Waffen scheint die einzige Hoffnung im Kampf gegen die Vampire und Monster zu sein die sich die Welt und dem was von ihren Bewohnern übrig blieb unterworfen haben.
Aber reicht das aus um das Leben wieder lebenswert zu machen? Oder ist es gar nicht das was die Armee möchte? Stehen sie sich in ihren ewigen Machtkämpfen selbst im Weg dabei die Vampire zu vernichten? Werden die Vampire die Oberhand behalten und auch noch die letzten Menschen die nicht zu ihrem Viehbestand zählen unterjochen oder vernichten, wenn sie eine Gefahr sind? Und was hat es mit diesem Virus auf sich? So viele Fragen stehen im Raum ohne bisher eine Antwort gefunden zu haben.

Vielleicht bist du der Schlüssel um all die Fragen zu beantworten. Womöglich bist du sogar das letzte Sandkorn welches die Entscheidung in den endlosen Kämpfen bringt?

Admin: Sayuri

Genre: Dark Fantasy, Action, Science Fiction, Fandom

Short:

- Spielzeit Jahr 2020 (2012 brach das Virus aus)
- Grundidee stammt von Takaya Kagamis Owari no Seraph
- Freeplay es geht nicht nach Anime / Manga (Kein Serienwissen notwendig)
- Charaktere dürfen frei erstellt werden oder aus dem Manga/ Anime stammen
- Ortstennung
- Mindestalter 14 Jahre
- Postapokalypse RPG

Zum Forum | Regeln | Partnerschaften | Gesuche

nach oben springen

#4

RE: Partnerschaftsanfrage

in Anfrage & Rückmeldungen 21.02.2019 16:33
von Sayuri
avatar



Hallo liebes Forenteam,

das Bloody Blades öffnete seine Pforten um Menschen und Vampire willkommen heißen zu können die mit in die Welt von Owari no Seraph eintauchen wollen. Doch auch wenn wir noch neu sind, wollte ich die Gelegenheit nutzen um auf die Suche nach einer angenehmen Nachbarschaft zu machen. Bitte gebt uns etwas Zeit bevor ihr uns wegen der bisher noch fehlenden Aktivität ablehnt. Ich hoffe das sich in den nächsten Tagen noch weitere Leute finden denen die Thematik gefällt.

Mit lieben Grüßen

Sayuri




Bloody Blades

Acht Jahre verstrichen seit ein Virus Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt getötet hat und diese Monster auftauchten. Jeder, der nicht durch das Virus umgekommen war befand sich im Kampf ums überleben in den Trümmern, die noch von der Welt übriggeblieben waren.
Als wenn es nicht gereicht hätte wie viele schon durch das Virus starben oder von den Monstern zerfetzt und verschlungen wurden, kamen die Vampire. Sie trieben alle Menschen zusammen die sie finden konnten und brachte sie in ihre Städte. Dort werden sie gehalten wie Vieh um ihre "Herren" als welche sich die Vampire zu gern sehen mit dem Blut zu versorgen das diese so begehren.
Die japanisch kaiserliche Dämonenarmee mit ihren verfluchten Waffen scheint die einzige Hoffnung im Kampf gegen die Vampire und Monster zu sein die sich die Welt und dem was von ihren Bewohnern übrig blieb unterworfen haben.
Aber reicht das aus um das Leben wieder lebenswert zu machen? Oder ist es gar nicht das was die Armee möchte? Stehen sie sich in ihren ewigen Machtkämpfen selbst im Weg dabei die Vampire zu vernichten? Werden die Vampire die Oberhand behalten und auch noch die letzten Menschen die nicht zu ihrem Viehbestand zählen unterjochen oder vernichten, wenn sie eine Gefahr sind? Und was hat es mit diesem Virus auf sich? So viele Fragen stehen im Raum ohne bisher eine Antwort gefunden zu haben.

Vielleicht bist du der Schlüssel um all die Fragen zu beantworten. Womöglich bist du sogar das letzte Sandkorn welches die Entscheidung in den endlosen Kämpfen bringt?

Admin: Sayuri

Genre: Dark Fantasy, Action, Science Fiction, Fandom

Short:

- Spielzeit Jahr 2020 (2012 brach das Virus aus)
- Grundidee stammt von Takaya Kagamis Owari no Seraph
- Freeplay es geht nicht nach Anime / Manga (Kein Serienwissen notwendig)
- Charaktere dürfen frei erstellt werden oder aus dem Manga/ Anime stammen
- Ortstennung
- Mindestalter 14 Jahre
- Postapokalypse RPG

Zum Forum | Regeln | Partnerschaften | Gesuche

nach oben springen

#5

RE: Partnerschaftsanfrage

in Anfrage & Rückmeldungen 27.02.2019 20:07
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





Wir das Team von Breaking Dawn setzt 15 Jahre nach dem Grossen Kampf an dieses könnt Ihr hier http://breaking-dawn-biss-zum-ende-der-n...-Storyline.html genauer nach lesen.

Wir würden uns sehr über eine Positive Rückmeldung freuen, die könnt ihr hier http://breaking-dawn-biss-zum-ende-der-n...en-Zusagen.html hinterlassen.

Unsere wichtigen Links findet Ihr hier:

http://breaking-dawn-biss-zum-ende-der-n...ige-Listen.html

http://breaking-dawn-biss-zum-ende-der-n...e-Gesuchen.html

http://breaking-dawn-biss-zum-ende-der-n...-dich-hier.html

Wir freuen uns sehr auf euch.

Alice, Jasper & Sabrina

nach oben springen

#6

RE: Partnerschaftsanfrage

in Anfrage & Rückmeldungen 07.03.2019 00:22
von ONE-MORE-LIGHT
avatar


Das One More Light hat seine Tore geöffnet! Lange hat es gedauert, doch nun ist es endlich soweit!
Aber noch bevor wir zu unserer eigentlich Frage kommen, wollen wir uns erst einmal vorstellen!

Wir sind ein neueröffnetes FSK 18, Reallife Forum mit Playort im gesamten Bundesstaat Oregon. Wir haben keine festgelegte Story, weshalb es euch frei steht, wie ihr euer Leben bei uns gestalten wollt. Ob ihr nun in einer der zahlreichen Städte wohnt oder in einem der malerisch gelegenen Reservate. Im One More Light findet jeder ein Zuhause!
Ihr wollt mehr Informationen? Schaut einfach mal >hier< vorbei.
Aber genug erstmal davon, denn wir sind auch auf der Suche nach Verbündeten, mit denen wir im Großstadtdschungel von Faketown zurechtkommen.

Wir freuen uns schon auf eure Rückmeldung!
Liebe Grüße,
das Team von One More Light


Wichtige Links:
Eure AntwortenUnsere GeschichteDein Weg zu uns!

nach oben springen

#7

RE: Partnerschaftsanfrage

in Anfrage & Rückmeldungen 08.03.2019 21:38
von MC - never surrender
avatar


❝ PUT ON YOUR WAR PAINT ❞
• ANFRAGE AUF EINE KÜNFTIGE PARTNERSCHAFT •
       
She met his eyes. Those eyes that after everything still felt like family, like safety, like home
────────────────────────────────────────────────────────────────
Nun ist es endlich soweit und die Pforten nach Venedig eröffnen sich aufs neue. Mit dem frischen eröffnen durstet es uns nach neuen Partnerschaften, daher werden wir uns nun kund geben. Du hast Lust auf Fantasy mal anders? Dann lausche den folgenden Worten.


Zuweilen ist es ruhig. Doch was, wenn diese Stille bloß den Vorboten repräsentiert der unser aller Untergang sein wird. Wie viele Jahrzehnte verstecken wir uns bereits? Wie lange wollen wir davon laufen, vor ihnen? Wer fragt, was mit uns passieren soll, was wir uns wünschen was wir denken oder fühlen? Sie behandeln uns wie abartige Kreaturen, die ihrer nicht würdig sind! Ich frage euch, ob es das ist was das Leben für euch bedeutet. Oder ihr mir folgen wollt?!


Erlebe in der Welt rund um Venedig neue spannende Abenteuer und stürzte dich in den aufbrausenden Moment, der alles verändern kann.
UNSERE GESCHICHTEBESPIELBARE WESENFRAGEN VORABANTWORT AUF UNSERE ANFRAGE

Wir freuen uns schon bald von euch zu hören!
Bis dahin verbleiben wir mit majestätischen Grüßen - und schwören feierlich, wir sind Weltenbummler.

MAJESTIC CREATURES

nach oben springen

#8

RE: Partnerschaftsanfrage

in Anfrage & Rückmeldungen 09.04.2019 06:38
von Lucifer Morningstar
avatar



Liebes Forumteam, dass Forum ist ganz frisch, dennoch wäre es schön, wenn wir eine Partnerschaft eingehen könnten.

New York ist nicht nur ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika, sondern hier gibt es viel mehr, als man denken könnte. Doch, dazu später mehr. Im Jahr 2010 hatten 19,3 Millionen Menschen New York bevölkert. Somit ist New York nach Kalifornien und Texas, der drittbevölkerungsreichste Bundesstaat der USA. Mittlerweile sind es wahrscheinlich mehr, doch das spielt auch keine großartige Rolle. Wichtig ist, dass niemand weiß, dass es noch andere Wesen gibt. Wesen, welche nur in Märchen oder in Legenden auftauchen. Wesen, welche als Aberglauben abgestempelt werden. Nicht alle dieser Wesen sind friedlich. Einige von ihnen wollen gesehen werden. Einige wollen gefürchtet werden und die Macht über New York bekommen, die Macht über die Menschen. Die normal sterblichen. Dann gibt es noch ihn, Lucifer. Welcher seiner Aufgabe zu langweilig wurde und sich deshalb auf der Erde niederließ, um dort das zu tun, was er gerne tut. Über andere herrschen, zu bestimmen und seine Macht sprießen zu lassen. Jetzt kommst du in's Spiel. Für welche Seite wirst du dich entscheiden? Wirst du ein einfacher Mensch, der nichts von dieser Welt weiß oder jemand, der sehr wohl weiß, was es in dieser Welt gibt. Wirst du vielleicht eins der Wesen, welche Macht haben wollen oder wirst du eins der Wesen, welches friedlich mit den Menschen koexistieren will? Das finden wir nur heraus, wenn du dich entschließt, nach New York zu ziehen!

Komm und werde ein Teil unserer Geschichte!

das Forum | The Rules | Character request | Feedback | wanteds

nach oben springen

#9

RE: Partnerschaftsanfrage

in Anfrage & Rückmeldungen 18.04.2019 17:01
von lady gaga
avatar



"Everybody comes to Hollywood
They wanna make it in the neighborhood
They like the smell of it in Hollywood
How could it hurt you when it looks so good"



Willkommen im Land der Reichen und Schönen, im Land der Stars! Hier erlebst Du hautnah mit, wie Dein Lieblingsstar sich durch Hollywood bewegt, ein Termin nach dem anderen wahrnimmt und Filme dreht, Songs aufnimmt, etc. Doch auch das Privatleben spielt bei uns keine kleine Rolle. Wird Dein Star sich verlieben oder bleibt er wohl möglich immer allein und glücklich? Wie sieht es mit der Familienplanung aus? Gibt es wohl möglich bald sogar Nachwuchs? Wer ist mit wem befreundet und wer nicht ? Glück und Unglück liegen nah beieinander. Jeder ist für seine Entscheidungen und Taten selbst verantwortlich.

Werde ein Teil von all dem und schreibe deine eigene Geschichte !





Wichtige Daten:
• Star / Real Life RPG
• FSK 18
• alle Stars sind spielbar
• Handlungsort Los Angeles


Welcome to Hollywood
Vermisstenanzeigen
Bewerbungsbereich
Wichtige Listen
Partnerbereich



Liebe Grüße


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 187 Themen und 295 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 26 Benutzer (12.02.2019 22:15).